Lehren kann man lernen
© WERRI BINDFAEDELE Design 2017

Chemie

Chemie ist nicht alles – aber alles ist

Chemie

Ein zentrales Anliegen von Chemieunterricht ist sicher, Schülerinnen und Schüler möglichst selbstständig entdecken zu lassen und zu vermitteln, in welchen Zusammenhängen chemische Aspekte bedeutsam sind. Es gilt, die eigene Begeisterung für das Fach zu nutzen, um das Interesse von Schülerinnen und Schüler zu wecken und sie an eine neue, für sie ungewohnte, Formelsprache zur Beschreibung der Welt heranzuführen. Ausgehend von Ihren bereits erworbenen fachlichen Kenntnissen möchte das Fachseminar Chemie Sie als Referendarinnen und Referendare unterstützen, einen kontextbasierten, problem- und handlungsorientierten, schülerzentrierten sowie lernwirksamen Chemieunterricht erfolgreich zu planen und durchzuführen. Ein Element, wenn nicht sogar das zentrale Element von Chemieunterricht, ist in diesem Zusammenhang das Experiment. Das Durchführen von Experimenten wirkt motivierend und ermöglicht den Schülerinnen und Schülern eigene konkrete Erfahrungen zu machen. Auch dient das Experiment insbesondere zur Unterstützung des Erkenntnisweges und zur Vermittlung fachspezifischer Fähigkeiten. Die Einbettung des Experiments in den naturwissenschaftlichen Lehr-/Lernprozess wird daher, theoretisch und praktisch, facettenreich im Fachseminar Chemie thematisiert. Die Arbeitsweise im Fachseminar Chemie und eine Auswahl möglicher Themenfelder werden aus dem nachfolgendem Fachcurriculum Chemie ersichtlich. Fachcurriculum Chemie (PDF-Datei)

Ihr Fachleiter im Fach Chemie

Lars Bley, StD Cäcilienschule Oldenburg
Studienseminar-Oldenburg.de
Eloktrolyse Kupfersulfatlösung. Foto: Lars Bley
Lehren kann man lernen
© WERRI BINDFAEDELE Design 2017

Chemie

Chemie ist nicht alles – aber alles ist

Chemie

Ein zentrales Anliegen von Chemieunterricht ist sicher, Schülerinnen und Schüler möglichst selbstständig entdecken zu lassen und zu vermitteln, in welchen Zusammenhängen chemische Aspekte bedeutsam sind. Es gilt, die eigene Begeisterung für das Fach zu nutzen, um das Interesse von Schülerinnen und Schüler zu wecken und sie an eine neue, für sie ungewohnte, Formelsprache zur Beschreibung der Welt heranzuführen. Ausgehend von Ihren bereits erworbenen fachlichen Kenntnissen möchte das Fachseminar Chemie Sie als Referendarinnen und Referendare unterstützen, einen kontextbasierten, problem- und handlungsorientierten, schülerzentrierten sowie lernwirksamen Chemieunterricht erfolgreich zu planen und durchzuführen. Ein Element, wenn nicht sogar das zentrale Element von Chemieunterricht, ist in diesem Zusammenhang das Experiment. Das Durchführen von Experimenten wirkt motivierend und ermöglicht den Schülerinnen und Schülern eigene konkrete Erfahrungen zu machen. Auch dient das Experiment insbesondere zur Unterstützung des Erkenntnisweges und zur Vermittlung fachspezifischer Fähigkeiten. Die Einbettung des Experiments in den naturwissenschaftlichen Lehr- /Lernprozess wird daher, theoretisch und praktisch, facettenreich im Fachseminar Chemie thematisiert. Die Arbeitsweise im Fachseminar Chemie und eine Auswahl möglicher Themenfelder werden aus dem nachfolgendem Fachcurriculum Chemie ersichtlich. Fachcurriculum Chemie (PDF-Datei)

Ihr Fachleiter im Fach Chemie

Lars Bley, StD Cäcilienschule Oldenburg
Studienseminar-Oldenburg.de
Foto: Lars Bley